Finden Sie die beste elektrische Kühlbox für Ihr Auto

Kühlboxen sind ein Muss für jeden Campingausflug, jede längere Autofahrt und jedes Picknick. Auf Grund der Beliebtheit, gibt es zahlreiche verschiedene Marken und Modelle, aus denen Sie wählen können. Die Auswahlmöglichkeit ist besonders hilfreich für verschiedene Anlässe. Die bekanntesten Varianten können in folgende Kategorien unterteilt werden:

 

Kühltaschen: 

Dies ist eine der günstigeren Varianten, die besonders gut für Tagesausflüge und Picknicks geeignet ist. Die Taschen werden in Verbindung mit Kühlakkus genutzt und sind mit einer Schaumisolierung ausgestattet, um möglichst lange eine niedrige Temperatur zu halten. 

Passive Kühlboxen: 

Passive Kühlboxen arbeiten ebenfalls mit Kühlakkus und einer Schaumisolierung. Die Boxen bestehen jedoch aus einer harten Plastikschale und haben einen robusten Tragegriff.

Mit Energie versorgte Kühlboxen: 

Eine mit Energie versorgte Kühlbox erhält den Strom entweder von einer elektrischen Leitung oder dem Zigarettenanzünder eines Autos. Eine an Strom angeschlossene Kühlbox bleibt sehr viel länger kalt, als eine Kühltasche oder passive Kühlbox. 

Camping-Kühlschränke:

Ein Camping-Kühlschrank funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank zu Hause, bis auf das er kleiner und tragbar ist. Diese Kühlschränke erhalten Strom über eine elektrische Leitung, Gas oder einen 12-Volt Zigarettenanzünder und sind optimal für Camping-Ausflüge oder ähnliche Aktivitäten geeignet.

Wenn Sie den Unterschied zwischen den verschiedenen Kühlungssysteme erkennen und einen Blick auf die elektrischen Kühlboxen im Test werfen, sollte die Wahl schon viel leichter fallen.

Wie funktionieren elektrische Kühlboxen? 

Auch wenn beide mit der Hilfe von Strom funktionieren, sind elektrische Kühlboxen anders als Kühlschränke in Reisegröße. Kühlschränke arbeiten zwar auch mit Gas, aber können sogar warmes Essen abkühlen. Elektrische Kühlboxen sind lediglich dafür da, bereits kalte Speisen und Getränke länger kalt zu halten.

Die meisten elektrischen Kühlboxen können an eine Steckdose oder den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden. Der Stecker erhält 12 Volt aus dem Auto über einen Sicherung, daher ist die Verwendung ungefährlich. Wenn Sie eine elektrische Leitung verwenden, benutzt die eingesteckte Kühlbox einen 12V-Adapter, um den Strom von der originalen Stärke in 12 Volt umzuwandeln.

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Tagesausflügler oder Picknicker sind, oder kurze Camping-Ausflüge mögen, dann ist eine elektrische Kühlbox ideal für Sie geeignet. Wenn Sie jedoch längere Ausflüge bevorzugen, dann ist ein Camping-Kühlschrank die bessere Alternative.

Überlegungen für das Auto 

Um die richtige Kühlbox für das Auto zu finden, müssen Sie die Größe des Wagens und der Kühlbox sowie den Nutzungszweck und die Tatsache, ob Sie Strom von der Batterie Ihres Autos ziehen möchten, in Betracht ziehen. 

Es ist wichtig, dass die Kühlbox für die Sie sich entscheiden die richtige Größe hat um ihren Zweck zu erfüllen und ins Auto zu passen. Gefüllte Boxen nutzen die Energie am effizientesten und können die Inhalte besser kühlen, daher ist es von Vorteil die kleinstmögliche Größe zu kaufen.

Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihre Kühlbox über die Autobatterie zu laden, dann kaufen Sie eine Variante, welche die aktive Stromversorgung anzeigt und angibt, wenn diese fast leer ist. Diese Funktion verringert den Energieverbrauch und verhindert, dass Ihnen der Strom ausgeht.

Wenn es darum geht die richtige Kühlbox zu kaufen, dann sollte diese den Kühlungszweck erfüllen, einfach zu transportieren sein und zu Ihrem Lebensstil passen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Varianten zur Auswahl und die ideale Kühlbox für das Auto zu finden, sollte nicht allzu schwer sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *